Diese Site

Wahlpflichtfächer

Wahlpflichtfächer: sind Fächer, bei denen man von zwei zur Auswahl stehenden eines nehmen muss. Das bedeutet: Für die 6. Klasse muss Latein oder Französisch als zweite Fremdsprache gewählt werden. Die Zweigwahl ist von der gewählten 2. Fremdsprache unabhängig. Die Entscheidung für einen bestimmten Zweig ist zu diesem Zeitpunkt daher noch nicht getroffen.

Erst im Vorfeld der 8. Klasse muss man sich festlegen, ob der Schüler das sprachlich akzentuierte Angebot (mit Spanisch als dritter Fremdsprache) oder die naturwissenschaftlich-technologische Richtung (mit Chemie und Informatik) wählen möchte.